Kosten und Leistung der Krankenkasse

Jede Frau kann die Hilfe einer Hebamme in Anspruch nehmen.


Hebammen-Betreuung ist eine Leistung der Krankenkassen.


Welche Kosten durch die Krankenkasse übernommen werden, sehen Sie in dem beigefügten Überblick zur Hebammen-Betreuung.

Leistungsspektrum von Hebammen


Die Leistung rund um die Beratung und Betreuung durch eine Hebamme geht weit über die Kassenleistungen hinaus und reicht vom Kinderwunsch bis zum vollendeten ersten Lebensjahr des Kindes.

Angebote von Hebammen umfassen beispielsweise:


  • Beratung bei Kinderwunsch (präkonzeptionelle Beratung)
  • Geburtsvorbereitungskurse
  • Beleghebammengeburten im Krankenhaus
  • Stillgruppen und Ernährungsberatung
  • Beratungen in Eltern-Kind-Zentren
  • Beckenbodentraining
  • Rückbildungsgymnastik
  • Babymassage
  • v.m.

Die Kosten für Leistungen, die außerhalb des Leistungskatalogs der Krankenkasse liegen, sind zur Gänze selbst zu tragen. Für Leistungen durch eine Wahlhebamme erstattet die Krankenkasse bis zu 80 % vom Kassentarif.

Hier finden Sie einen nochmals vergrößerten Überblick der Hebammenbetreuung & den Krankenkassen-Leistungen.

Beiträge aus Aktuelles

,

Welt-Präeklampsie-Tag am 22. Mai

Präeklampsie Aufklärungskampagne: Act Early! Screen Early! Die European Foundation for the Care of Newborn Infants (EFCNI) setzt sich für Präventions-, Behandlungs- und Unterstützungsmaßnahmen ein. Die EFCNI versteht sich als europaweite…
,

BÖP: Empfehlungen für den Umgang mit den psychischen Folgen des Krieges in der Ukraine

Dieses Schreiben des BÖP Berufsverband Österreichischer PsychologInnen vom 21. März möchten wir Ihnen weiterleiten: Empfehlungen für den Umgang mit den psychischen Folgen des Krieges in der Ukraine Der Krieg in der Ukraine lässt…
,

ÖGGG empfiehlt die Booster Impfung mit Comirnaty® in der Schwangerschaft

Diese Stellungnahme zur Booster COVID-19 Impfung für Schwangere und stillende Frauen der Österreichischen Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe vom 8. November empfehlen wir Ihnen zu lesen: Booster-Impfung mittels…