Hebammen-Ausbildung

Wie werde ich Hebamme?

Die Ausbildung zur Hebamme erfolgt (nach der Matura oder Studienberechtigungsprüfung) durch ein sechs Semester dauerndes Bachelor-Studium an einer Fachhochschule.

Die Standorte: Graz, Innsbruck, Klagenfurt, Krems, Linz, Puch/Salzburg und Wien.

Das Studium ist eine wissenschaftlich fundierte, klinisch-praktische Ausbildung, die auch auf die künftige Funktion der Hebamme in der vorbeugenden Gesundheitserziehung und -beratung vorbereitet. Was die Studierenden in der Theorie lernen, wenden sie in den Berufspraktika an. Neben dem medizinischen Interesse sind für die Aufgaben in Ausbildung und Beruf auch ein hohes Maß an Einfühlungsvermögen, Belastbarkeit und Koordinationstalent gefragt.

siehe auch: Hebammen-Studiengänge