Hebammen-Ausbildung

Die Hebammenausbildung ist ein dreijähriges Bachelorstudium an derzeit sieben Fachhochschulen in Österreich. Die wissenschaftlich fundierte, fachpraktische Ausbildung bereitet optimal auf die Tätigkeit als Hebamme vor. Die Studienschwerpunkte ermöglichen es, die Arbeitsfelder Schwangerschaft, Geburt, Wochenbett und das erste Lebensjahr des Kindes in allen Aspekten zu erfassen und zu verstehen. Sie setzen sich unter anderem mit theoretischem und praktischem Wissen aus Physiologie, Anatomie, Pathologie, Biologie, Gynäkologie, Pädiatrie, Neonatologie, Embryologie und Fortpflanzung auseinander. Während vieler Berufspraktika wird das Erlernte praktisch vertieft und die Studierenden lernen alle Arbeitsfelder kennen. Nach Abschluss der Ausbildung steht Hebammen der Weg in ein Angestelltenverhältnis oder in die Freiberuflichkeit offen.